Algen, Quallen, Wasserfloh: Die Welt des Planktons (German by Ulrich Sommer

February 11, 2017 | Environment | By admin | 0 Comments

By Ulrich Sommer

Freunden der Natur, der obvious und der Meere eröffnet dieses Buch einen Einblick in die oft mikroskopisch kleine Welt des Planktons.
Zahlreiche Zeichnungen und Farbtafeln geben einen Eindruck von der Schönheit und Formenvielfalt vieler Plankter. Beispiele aus vielen Gewässern der Erde zeigen, welch wichtige Rolle das Plankton in der Nahrungskette spielt und wie es die Stoffkreisläufe im Wasser und sogar die Atmosphäre beeinflußt.
Schließlich wird die Reaktion des Planktons auf die Gewässerversauerung und die Überdüngung gezeigt und erklärt, welches Gefährdungspotential von Giftalgen ausgehen kann.

Show description

Read or Download Algen, Quallen, Wasserfloh: Die Welt des Planktons (German Edition) PDF

Best environment books

The Crash Course: The Unsustainable Future Of Our Economy, Energy, And Environment

The subsequent two decades might be thoroughly not like the final 20 years. the choices you're making at the present time are serious. the area is in financial main issue, and there aren't any effortless fixes to our concern. Unsustainable traits within the financial system, power, and the surroundings have ultimately stuck up with us and are converging on a truly slender window of time—the "Twenty-Teens.

Strategies for Achieving Food Security in Central Asia (NATO Science for Peace and Security Series C: Environmental Security)

Foodstuff defense is a chief situation for all nations. but the vulnerabilities which want addressing are dictated by means of the person nation in line with the nutrients regulate structures in position, the character of the nutrients and the tradition of the rustic.   This publication summarises the displays of a NATO Advanced education path addressing the difficulty of foodstuff safety in imperative Asia.

Pathways to a Hydrogen Future

Hydrogen may possibly sometime gasoline our vehicles and tool and warmth our houses and companies and revolutionize the way in which we use strength. relocating to a hydrogen economic system might aid decrease our reliance on overseas oil, enhance neighborhood air caliber, and decrease the danger of weather switch. regardless of the opportunity of hydrogen, there's no ensure that the hydrogen economic system will take place because the stumbling blocks are substantial and the competing visions are many.

Time-Domain Beamforming and Blind Source Separation: Speech Input in the Car Environment (Lecture Notes in Electrical Engineering)

This ebook addresses the matter of keeping apart spontaneous multi-party speech when it comes to microphone arrays (beamformers) and adaptive sign processing thoughts. it's written is a concise demeanour and an attempt has been made such that each one provided algorithms may be straightforwardly carried out through the reader.

Extra resources for Algen, Quallen, Wasserfloh: Die Welt des Planktons (German Edition)

Sample text

Auch bei Biddulphia ist die zylindrische Grundform zur Kissenform abgewandelt. Manche Arten haben bis zu mehreren 100 /-lm groge Zellen. Asterionella formosa ist eine der wichtigsten pennaten Kieselalgen des Suwassers. Ein mariner Vertreter der Gattung wurde in Abb. 1 dargestellt. Asterionella formosa ist ein starker Konkurrent bei geringen Phosphorkonzentrationen, benotigt aber vie I Silikat. Die sternchenformigen Kolonien werden nur schlecht vom Zooplankton gefressen, da sie fur die meisten Fregfeinde etwas zu grog sind.

Im Gegensatz zu Weichwassern stark gegen pH-Schwankungen gepuffert. Die Salzwasser-SuBwasser-Grenze ist eine der wichtigsten Verbreitungsgrenzen in der Natur Meeresplankter haben in ihren Korperfliissigkeiten denselben Salzgehalt wie das sie umgebende Wasser. Da der Salzgehalt des Meeres konstant ist, miissen sie auch nicht an Schwankungen angepaSt sein. Bei Suf5wasserplanktern ist hingegen der Salzgehalt der Korperfliissigkeiten wesentlich hoher als der Salzgehalt des Wassers. Deshalb dringt permanent Wasser durch die halbdurchlassigen Membranen ein, urn den Konzentrationsunterschied auszugleichen (Osmose).

H. mit der Dichtedifferenz zwischen dem Wasser und dem Partikel. Eine Kieselalge mit einer Dichte von 1,2 g/cm 3 hat eine zehnmal graRere Dichtedifferenz zum Wasser als eine gleichgroRe Griinalge mit einer Dichte vonl,02 g/cm 3. Sie sinkt deshalb lOmal so schnell. AuRerdem steigt die Geschwindigkeit in quadratischer Abhiingigkeit zur GraRe: Ein Plankter mit dem lOfachen Radius eines anderen sinkt lOOmal so schnell. Bremsend beim Sinken kann sich die Form auswirken. Zum Beispiel sinken lange, nadelfarmige Karper wie die Kieselalge Synedra etwa 4mal so langsam wie eine Kugel gleichen Volumens und gleicher Dichte.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 13 votes